Ein beliebter Treffpunkt

Das Bornscheuerhaus.

Seit März 2015 wird das Bornscheuerhaus in Langerfeld von der Diakonischen Altenhilfe gGmbH betreut. Birgit Hipp, Leiterin der Offenen Altenarbeit der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal gGmbH, hat ein Konzept erstellt, mit dem das Wohngefühl, die Gemeinschaft und die Teilnahme am Quartiersleben an Wertigkeit und Wertschätzung gewinnt. Zum Programm gehören zum Beispiel die „Trassenzeit“ und wöchentlich wechselnde Angebote wie Yoga und Seniorensport oder das Spielen mit der Wii-Playstation. Auch klassische Spieleabende, Sitzgymnastik und Gedächtnistraining sind dabei. Spiel, Musik und Literatur sind feste Bestandteile im Programm für das Bornscheuerhaus.

Hier wird frisch gekocht. Wer Lust hat kann in der Gemeinschaftsküche von Montag bis Freitag essen. Auch Nachbarn sind herzlich willkommen.
Im Bornscheuerhaus befinden sich 2 große Wohngemeinschaften. Auch sind insgesamt 16 zwei und drei Zimmerwohnungen vorhanden, für die der Service der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal in Anspruch genommen werden kann.


Dienststellenleitung

Birgit Hipp
Tel. 0202 7998 743
bhipp@diakonie-wuppertal.de


Regelmäßige Veranstaltungen.

Spielenachmittag
Montags von 15:00 – 17:00 Uhr 

Dienstagscafè
Dienstags 15:00 – 17:00 Uhr   

Wii
Mittwochs 16:30 – 18:00 bzw. 18:00 – 20:00 Uhr

Trassenzeit mit Kaffeetrinken
Donnerstags 14:30 – 17:00 Uhr
 
Bingo
Freitags 15:00 – 17:00 Uhr


Außerdem: Literaturcafè, Gedächtnistraining, Musik, Jahreszeitliches Basteln, Dalli Klick, Vorträge ( Wohnen im Alter), Vorführungen (Thermomix), gemeinsame Vormittage mit den Grundschulkindern.

Demnächst: Yoga, Seniorensport

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bornscheuer Haus
Bornscheuerstraße 36
42389 Wuppertal

bhipp@diakonie-wuppertal.de

0202 9764 8984

Mehr Informationen

Zentrale Servicenummer

Sie haben noch Fragen oder benötigen bei einem Problem eine persönliche Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne unverbindlich zur Verfügung.

Sie erreichen uns unter unserer zentralen Servicenummer

0202 97444-106