Nach oben

 

19.09.2018

Mitarbeitertag 2018

Dr. Hamburger gab interessante Einblicke in das Wesen der Diakonie und des diakonischen Handelns. Er erklärte unter anderem die Struktur der Diakonie Wuppertal und die Einbindung und Zusammenarbeit mit anderen sozialen Trägern, dem Land und der Kommune.

Schließlich übergab Dr. Hamburger das Wort an die Geschäftsführerinnen der DAW. Doch die kamen gerade mal bis zur Begrüßung als ein besonderer Gast dazwischenkam und ihnen das Wort nahm: Pepper.

Der kleine Roboter hat allen die Show gestohlen und dazu sicher noch das eine oder andere Herz der neuen Mitarbeitenden. Ein wenig frech und ganz schon selbstbewusst erklärte er alles, was neue Mitarbeitende zur Diakonischen Altenhilfe im Großen und Ganzen wissen müssen und forderte schließlich zur gemeinsamen Gymnastik auf, bevor die „Neuen“ an die Informationsstände der Dienststellen losgelassen wurden.

Die Fotogalerie belegt es: Die Stände waren durchweg gut besucht, das Interesse der neuen Kollegen und Kolleginnen groß. Zum guten Ende hin gab es das bewährte leckere Mittagsmahl aus der Zauberküche der Stollenstraße. Kochmeister Marc Leibold hat an solch etwas außergewöhnlichen Veranstaltungen immer Spaß, probiert gerne auch etwas Neues aus. Es war auch dieses Mal echt lecker!
Überhaupt: Der Versorgungsdienst hat wieder alles gegeben, Getränke, Gebäck, Tische, Stühle, Technik – alle Leute aus dem Versorgungsdienst waren hilfsbereit und freundlich, alles war super geplant und organisiert!

So hat sich denn auch die Geschäftsführung der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal bedankt: Bei allen Menschen, die für das Gelingen dieser Infoveranstaltung im Vorfeld gesorgt hatten, bei allen Menschen, die an der direkten Durchführung beteiligt waren und bei allen neuen Mitarbeitenden, dass sie da sind und hoffentlich lange und gerne bei uns bleiben werden!

Ein besonderer Dank galt Pepper, dem Herzensbrecher und Kai Hof, unserem IT Dienststellenleiter, der Pepper den Dialog mit unseren Geschäftsführerinnen innerhalb kürzester Zeit beigebracht hatte. Der Auftritt der Beiden – Pepper vorweg und Kai Hof hinten rechts - ohne Netz und doppelten Boden, war eine Premiere und hatte wirklich für Überraschung gesorgt.

Bilder der Veranstaltung können von den Mitarbeitenden der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal über das Intranetportal der DAW angeschaut werden.

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2018