Nach oben

 

13.12.2019

Im Gespräch mit Studierenden der Evangelischen Hochschule Bochum

Der Stand der Diakonie Wuppertal in den Diakonie-Farben blau, grün und magenta war auf dem Praxistag der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe nicht zu übersehen. An verschiedenen Stehtischen haben Mitarbeitende über Berufsbilder, Praktikumsplätze und aktuelle Stellenangebote in der Diakonie informiert.

Dabei war der Stehtisch der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal besonders für die Studierenden der Studiengänge Pflegewissenschaft sowie Gesundheits- und Pflegemanagement interessant. Hier wurden viele Fragen rund um studienbegleitende Praktika und einen gelungenen Berufseinstieg nach dem Studium beantwortet. Interessierte können sich direkt über das Bewerbungsportal der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal www.bewirb-dich-jetzt.de bewerben.

Wer nach dem Studium mit Kindern, Jugendlichen und Familien zusammenarbeiten will, bekam an den Stehtischen der Evangelischen Kindertagesstätten und der Kinder-Jugend-Familie Informationen. Unter www.kitahelden-gesucht.de freuen wir uns über Bewerberinnen und Bewerber.

Am Diakonietresen haben die Mitarbeitenden der Sozialen Teilhabe über ihre vielfältigen Angebote und Berufsbilder informiert. Die Soziale Teilhabe bietet Menschen bei Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungslosigkeit, Überschuldung, Integrationsfragen und vielen weiteren Herausforderungen des Lebens schnelle und gezielte Unterstützung an. Wer in einem dieser Bereiche Praxisluft schnuppern will, kann sich über bewerbungen(at)diakonie-wuppertal.de bewerben.

Wir haben uns beim Praxistag über viele interessante Gespräche und Begegnungen mit den Studierenden und Lehrenden gefreut. „Ich habe selbst in Bochum an der Evangelischen Hochschule studiert. Es war schön, nach vielen Jahren wieder hier zu sein und diesen tollen jungen Menschen zu begegnen, die wie ich damals nun auch am Anfang ihres Berufslebens stehen.“, so Klaus Krampitz, stellvertretender Abteilungsleiter der Zentralen Beratungsstelle der Sozialen Teilhabe.

An der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe können soziale Studiengänge, wie Soziale Arbeit, Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik, Gemeindepädagogik/Diakonie oder Elementarpädagogik, belegt werden. Der jährliche Praxistag ermöglicht sozialen Einrichtungen, ihre Arbeits- und Berufsfelder vorzustellen und mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch zu kommen. Zahlreiche Studierende nutzen das Forum, um Kontakte in die Berufspraxis zu knüpfen.

Text und Fotos:  Juliane Geyer / Soziale Teilhabe

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2020