Nach oben

 

02.01.2020

Danke für ein erfolgreiches Jahr 2019

In den zurückliegenden 12 Monaten haben sich unsere Mitarbeitenden für die Diakonie der evangelischen Kirche in unserer Stadt eingesetzt. Die zurückliegenden 52 Wochen - im Dienst am Menschen und direkten Kontakt zu Kindern, Jugendlichen und Familien, zu Menschen mit schwierigen Biographien oder in problematischen Lebenslagen, zu unseren älteren Bewohnerinnen und Bewohnern, zu sterbenden Menschen. Rund 8760 Stunden, 525600 Minuten in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen, in Verwaltung und Geschäftsführung, haben sie sich unermüdlich und mit hohem Engagement in den Dienst am Nächsten gestellt.

Wir alle dürfen zurückblicken auf ein erfolgreiches Jahr 2019 und eine diakonische Gemeinschaft, die ich mehr denn je erlebe. Dafür möchte ich mich bei unseren Mitarbeitenden der Diakonie Wuppertal sehr herzlich bedanken!

Ich wünsche allen ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest und einen guten Start im neuen Jahr.

„Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ fordert uns die Jahreslosung 2020 aus dem Markusevangelium (Kapitel 9, Vers 24) auf. Ich bin sicher, dass wir auch im kommenden Jahr gemeinsam wirksame und vielfältige Arbeit leisten - auch in den Sozialen Medien - und damit einen wichtigen, diakonischen Beitrag für den sozialen Frieden in unserer Stadt leisten werden.

Herzlich

Dr. Martin Hamburger, Diakoniedirektor

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2020