Nach oben

 

01.09.2020

Ein starkes Zeichen gegen den Fachkräftemangel in der Pflege

Am 31.08.2020 erhielten 28 Auszubildende in der CityKirche Elberfeld ihre Abschlusszeugnisse. Nach 3 Jahren Ausbildung in der Diakonie Akademie haben die Absolvent*innen sowohl in verschiedenen Einsatzbereichen der ambulanten und stationären Altenpflege als auch in einem staatlichen Examen ihr Können unter Beweis gestellt. Sowohl die Leitung der Diakonie Akademie, Stefan Leopold, als auch die Geschäftsführung der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal, Christine Vieweg und Cornelia-Maria Schott, gratulierten den Auszubildenden und dankten ihnen für ihr bisheriges Engagement.

Gut vorbereitet auf den Beruf, können die nun examinierten Pflegekräfte in vielfältigen Arbeitsbereichen der Altenhilfe einer verantwortungsvollen und zukunftssicheren Aufgabe nachgehen. Es gibt viele spannende und interessante Herausforderungen in der Berufswelt der Pflege. Und so ist der Pflegeberuf schon lange keine „Einbahnstraße“ mehr. Die Karrierechancen in der Wissenschaft, im Management und in der Pädagogik sind vielfältig.

Auch in Zukunft werden Pflegefachkräfte gebraucht. Die neue generalistische Pflegeausbildung ist in diesem Jahr bereits zweimal gestartet. Gerne informiert die Diakonie Akademie über Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten bei der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal.

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2020