Nach oben

 

11.11.2020

Aktion „Kleine Freuden schenken“

Häufig kommt es auf die kleinen Dinge im Leben an. Frau Sarah Ziran, katholische Religionslehrerin an der Grundschule Haselrain und Ehrenamtliche der Gemeinde St. Marien hat eine schöne Idee für Senioren ins Leben gerufen, die wenige familiäre und soziale Kontakte haben. Mit ihrer Hilfe oder alleine schreiben die Senioren ihren Wunsch auf einen Zettel. Oftmals geht es auch um wirklich ganz kleine Freuden, wie ein Gedicht oder ein schönes Foto. Die Zettel werden in St.Marien an einen Baum gehängt, an dem sich die Gemeindemitglieder entsprechende Wünsche aussuchen und diese dann erfüllen können. Sobald einige Geschenke zusammengekommen sind, werden sie gesammelt ins Altenzentrum Wichlinghausen gebracht. Und dass sich vielleicht dadurch auch ein Kontakt zwischen dem Schenkenden und dem Beschenkten ergeben kann, ist ein besonders schöner Gedanke.  

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2020