Nach oben

 

26.11.2020

Doppelte Freude

Während des Lockdown im Frühjahr hatte der Hospizdienst Die Pustblume Blumengrüße in die Einrichtungen der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal gebracht – finanziert über Spenden von Wuppertalerinnen und Wuppertalern. Es kam so viel Geld zusammen, dass jetzt zum Beginn der Adventszeit noch Weihnachtssterne in die Häuser gebracht werden können.

Wir danken allen Spendern, dass diese doppelte Freunde nun möglich ist!

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2021