Nach oben

 

24.03.2021

Altenheime fast durchgeimpft: Was ist jetzt wieder erlaubt?

Die Lokalzeit Bergisches Land berichtet über das Diakonische Altenzentrum Hohenhagen in Remscheid. Hier sind alle Bewohner und Bewohnerinnen geimpft, deshalb lässt das Altenzentrum jetzt mehr Besucher zu. Außerdem wurden die Abstands- und Maskenregeln gelockert. Im Gegensatz dazu wird über das St. Josef Haus in Solingen berichtet, das alle Vorsichtsmaßnahmen auch weiterhin bestehen lässt mit dem Argument, dass neue Bewohner und Bewohnerinnen noch nicht geimpft seien und das Haus deshalb den Status "durchgeimpft" nicht erfülle.
Christina Gebhardt von der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal erläutert, wie die 8 Häuser der Diakonie mit der neuen Situation umgehen und warum nicht in allen Häusern gleich verfahren wird.
Zudem stellt Sie das Konzept der Häuser für die bevorstehenden Ostertage vor.

Hier geht es zum Beitrag der Lokalzeit.

Foto: Aus dem Beitrag der Lokalzeit Bergisches Land am 24.03.2021

 

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2021