Nach oben

Service-Hotline: 0202 97 4000‍-‍0

 

21.12.2021

Änderungen in der Geschäftsführung der Diakonie Wuppertal gGmbH

Wie Sie sicher schon erfahren haben, werde  ich zum 31.3.2022 in den Ruhestand versetzt werden und somit aus meinen Funktionen im Diakonischen Werk Wuppertal, der Diakonie Wuppertal gGmbH und seinen Tochterunternehmen ausscheiden. Leider ist eine unmittelbare Nachbesetzung dieser Theolog*innen Stelle nicht möglich.

Umso wichtiger ist es, dass bereits zum 1. Januar 2022 zwei weitere Geschäftsführungen der Diakonie Wuppertal gGmbH bestellt wurden: Frau Cornelia Schott und Herr Thomas Bartsch. Somit ist auch nach meinem Ausscheiden die Führung unserer sog. Muttergesellschaft sichergestellt.

In den Tochtergesellschaften gibt es auf Geschäftsführungsebene keine Veränderungen, d.h. Frau Schott und Frau Vieweg bleiben Geschäftsführerinnen der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal, Herr Bartsch mit Frau Michalski Geschäftsführung der Sozialen Teilhabe, Herr Bartsch mit Frau Grünhage Geschäftsführung der EKita und Herr Bartsch mit Frau Hoffmann und Frau Grünhage Geschäftsführung in der Kinder – Jugend – Familie gGmbH.

Mit Ausnahme der zeitlich auf einige Monate beschränkten Vakanz der Stelle der Theologischen Leitung der Diakonie Wuppertal ändert sich für die Mitarbeitenden der Tochterunternehmen also nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Hamburger
Diakoniedirektor

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2022