Nach oben

 

24.09.2018

Azubi-Börse in der Stadthalle

Sie haben wirklich alles gegeben: Die Azubis der DAW, egal ob aus der Pflege oder aus dem kaufmännischem Bereich. Der Stand sah absolut gut aus und die Menschen, die hier berieten und informierten natürlich auch. Die Fotobox zeigte den Beweis (für unsere Mitarbeitenden im Intranet zu sehen).

Rund 3000 Schüler und Schülerinnen hatten sich die 28. Ausbildungsbörse in der Historischen Stadthalle Wuppertal nicht entgehen lassen. Gefühlt besuchten sie alle den Messestand der Diakonischen Altenhilfe. Mit Slush-Eis, Fotobox und Gewinnspiel war dieser Infostand wirklich Innovativ und lockte zahlreiche junge Menschen an. „Es gab so gut wie keine 10 Minuten, in denen der Stand nicht von einer Menschentraube umgeben war.“ erzählte Lucian Stein, Personal Recruiter der Diakonischen Altenhilfe. In vielen Einzelgesprächen wurden Fragen beantwortet, Infos zum Beruf gegeben oder einfach eine gute Unterhaltung geführt.

Die Fotobox konnte konkret genutzt werden zur Erstellung von Bewerbungsfotos. Interessierte konnten tatsächlich bei entsprechender Eignung einen Ausbildungsplatz gewinnen. „Wir wollen Berührungsängste nehmen – dabei verlieren wir natürlich nicht aus den Augen, dass die Ausbildung in der Altenhilfe und Pflege hohe Anforderungen an den Auszubildenden stellt und der Beruf in der öffentlichen Wahrnehmung unbedingt mehr Wertschätzung erfahren muss“, so Geschäftsführerin Anja Jung.

Der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz und so entstanden an der Fotobox zahlreiche fröhliche Fotos.

Wir hoffen, dass sich der eine oder andere junge Mensch mit dem Beruf des Altenpflegers auseinandersetzen wird und freuen uns auf viele Bewerbungen.

© Diakonische Altenhilfe Wuppertal GmbH 2018